Logo

http://www.gdra.de - Projektseite

Banana Pi, Programmierung, Let's Play

der neue Schiffbau
verfasst am 17.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Hier die ersten Informationen:
- es ist wie bei den Gebäuden möglich, mehrere Schiffe gleichzeitig zu bauen
- limitiert wird der Schiffbau durch die vorhandenen Werften und deren Slotanzahl

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Auf dem Bild sieht man verschiedene Werten und deren mögliche Produktion. Rote Slots sind militärische und gelbe Slots ziviele Schiffe. Auf den militärischen Werften können auch ziviele Schiffe gebaut werden.

Je größer die Werft, desto mehr Slots hat diese und umso größere Schiffe können gebaut werden. Die erste Werft reicht bei einem Slot für Schiffe der Größe 2. Die größte Werft hat 8 Slots und kann alle Schiffe bauen.

In der Werft werden auch die Orbiter zur Verteidigung gebaut. Hierfür ist eine militärische Werft nötig.



Der Technologiebaum (Entwurf)
verfasst am 17.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.



Abbrechen von Bauaufträgen und Upgrades
verfasst am 17.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Das Abbrechen von Bauaufträgen und von Upgrades ist möglich.

Dabei ist folgendes zu beachten:
- Rohstoffe werden nur zum Teil zurück erstattet
- Geld wird nicht zurück erstattet

Beispiele:





Verbesserung der Anzeige Upgrade/Neubau
verfasst am 16.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Um den Unterschied zwischen Bau und Upgrade auf dem Planeten/Mond besser zu sehen, bzw. um unterscheiden zu können, habe ich die Ansicht etwas verfeinert:



Hier wird angezeigt, dass das alte Gebäude einfach aufgewertet wird.



Dies hier ist nur ein regulärer Neubau.



Upgrade-System
verfasst am 14.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Wir bereits geschrieben, lassen sich die Gebäude überbauen oder upgraden. Das Koloniezentrum z.B. kann nur geupgradet werden.



Man sieht hier, dass ein Upgrade auf beide Koloniezentren möglich ist.



Wenn ihr auf die Werte achtet, seht ihr das die bereits verbauten Ressourcen mit verrechnet werden. Ein Upgrade ist in jedem Fall eine gute Lösung, wenn man upgraden kann.

Die Bauzeit ändert sich nicht. Ein Upgrade dauert genau so lange wie ein Neubau, da die Gebäude ja im laufenden Betrieb umgebaut werden.



Weitere Information zu Planeten und Monden
verfasst am 10.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Das Hauptgebäude, das Koloniezentrum, kann nur einmal gebaut werden und kann nicht überbaut werden. Diese Möglichkeit besteht nicht. Es gibt aber das Koloniezentrum II und Koloniezentrum III.

Sollte die Kolonisierung eines Planten oder Mondes mittels Koloniemodul MKII durchgeführt werden, steht automatisch ein Koloniezentrum II da.

Sollte die Kolonisierung eines Planten oder Mondes mittels Koloniemodul MKIII durchgeführt werden, steht automatisch ein Koloniezentrum III da.

Ein Koloniezentrum I kann aber durch ein Upgrade aufgebaut werden zu Koloniezentrum II.
Das Koloniezentrum II kann danach zum Koloniezentrum III geupdatet werden.

Das Koloniezentrum I kann auch gleich auf ein Koloniezentrum III aufgerüstet werden.

Während das Gebäude aufgerüstet wird, ist die Funktion nicht beeinträchtigt.



Anzeige der benötigten Ressourcen
verfasst am 08.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Wenn man in der Bauleiste über das gewünschte Gebäude fährt, wird jetzt angezeigt, wie viele Ressourcen man benötigt und wie lange die Bauzeit des Gebäudes ist.



Sollten nicht genügend Rohstoffe vorhanden sein, ist der Bau nicht möglich und es wird angezeigt mit roten Zahlen, dass hier Ressourcen fehlen:



Als wichtiger Hinweis:
- die Bauzeit der Gebäude ist unabhängig von der Einwohnerzahl
- man kann so viele Gebäude gleichzeitig bauen wie man möchte und Ressourcen vorhanden sind



Ressourcen auf Planeten
verfasst am 04.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Nachdem ursprünglich mehr Ressourcen geplant waren und das im Spielverlauf zu aufwendig wurde, wurde damals entschieden, dass es insgesamt nur 4 Grundstoffe und 5 Rohstoffe gibt.

Eisen->Eisenerz->Metall
Edelmetall->Golderz->Gold
Edelmetall->Silbererz->Silber
Silizium
Kristall

Diese Rohstoffe sind auf den Planeten und Monden nur begrenzt verfügbar. Je nach Planet/Mond ist eine gewisse Menge vorhanden. Es gibt für den Abbau 2 Möglichkeiten. Entweder man kolonisiert den Planeten und baut die Rohstoffe ab, indem man Rohstoffgebäude verwendet (planetare & orbitale) oder man verwendet dafür Schiffe mit Transportkapazität für Rohstoffe. Diese Schiffe können aber nur Erze abbauen und nicht umwandeln. Die Bergbautechnologie muss auch erst erforscht werden und in ein Schiff eingebaut werden.

Hier ein Beispiel für Rohstoffe auf Planeten:
Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Hier die Ansicht der Planetenwerte:
Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Hier werden die Restbestände angezeigt, die vorhandene Forschungskapazität, die Moral (diese ist mit der wichtigste Wert!), aktuelle Einwohnerzahl und die vorhanden Truppen auf dem Planeten. Nicht zu vergessen das Einkommen durch Steuereinnahmen.

Sollte eine Ressource leer sein, wird dies durch die Leermenge angezeigt. Defakto kann man diesen Rohstoff nicht mehr fördern.



Nachtrag zur Systemansicht
verfasst am 01.04.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Es werden jetzt immer die nächsten 5 Systeme mit angezeigt. Insofern der Name eingesehen werden kann, steht dieser dabei. Auch die Entfernung wird angezeigt. Die Einheit ist in "Taxi" angeben.

1 Taxi entspricht bei Stellarantrieb 1 genau 1 Stunde Flugzeit. Die schnellsten Schiffe können mit einer maximalen Geschwindigkeit von 120 ausgerüstet werden. Defakto braucht man dann 30 Sekunden für 1 Taxi.

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Wie man hier sehen kann, wird auch bei den informationen über den Planeten genaue Informationen angegeben. Diese sind nur bei euren Planeten sichtbar. Auch bei Verbundsmitgliedern ist dies nicht sichtbar.

Der Restbestand an Ressourcen wird jetzt richtig angezeigt. Dieser ist immer aktuell.



Angepasste Planeteninformationen
verfasst am 30.03.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Die Planeteninformationen habe ich jetzt angepasst:



Auch bei Knoten und Toren sind nun die Bilder mit eingefügt:




Systemansicht überarbeitet
verfasst am 28.03.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Die Systemübersicht ist nun fertig überarbeitet.

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


So könnte ein System aussehen. Hier sind 2 Dinge bereits mit integriert, der Sprunkknoten (nur mit Sprungantrieb benutzbar) und das Sprungtor (mit Stellarantrieb möglich). In den Informationen wird angezeigt, wohin das Tor oder der Knoten geht.



Die Planteteninformationen werden jetzt deutlich übersichtlicher angezeigt. Auchtung, hier handelt es sich um ein System, dass man als Spieler einsehen kann!



Ein System, welches nicht eingesehen werden kann, sieht so aus:
Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Hier kann man nicht sehen, ob sich z.B. ein Sprungtor im System befindet, da man keine Informationen über das System hat. Es wird auch kein Systemname angezeigt, kein Plantetennahme, keine weiteren Informationen.

Als nächstes geht es mit dem Orbit weiter, danach die Galaxiekarte und anschliessend der Planet an sich.



Konstrukt fertig gestellt
verfasst am 26.03.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Das Konstrukt ist nun fertig und voll funktionsfähig. Auch die alte Übersicht ist bearbeitet, jetzt werden Konfigurationen mit allen Werten richtig angezeigt.

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.



Informationen zu PSW
verfasst am 25.03.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Wie versprochen, die ersten neuen Informationen:

- das Grundgerüst/Engine steht wieder und nach einiger Arbeit funktioniert es wieder
- die Forschung ist ist fertig, der Technologiebaum muss neu eingepflegt werden
- das Kommunikationsmenü ist repariert und hat neue Sicherheiten drin

Aktuell befindet sich das Konstrukt in Umarbeitung. Das Konfigurationsmenü ist soweit fertig, jedoch gibt es noch Schwierigkeiten mit der Speicherung der Konfigurationen. Neue Funktionen sind ebenfalls eingepflegt.

Bild verkleinert dargestellt, zum Vergrößern auf das Bild klicken.


Auf dem Bild kann man das normale Kontrukt sehen, Schiffübersicht, sowie Modulübersicht und einige Informationen. Die Modulübersicht ist jetzt in Kategorien unterteilt (Antrieb, Reaktoren, Waffen, Verteidigung, Transport, Spezial). Module die nicht zur Größe des Chassis passen, werden ausgeblendet.

Unter der Modulübersicht ist eine neue Anzeige. Hier seht ihr, wie viele Module ist von jeder Kategorie maximal einbauen könnt. Es ist z.B. nicht möglich ein Schiff nur mit Antrieben und Energie zu bauen. In Diesem Fall ist folgendes möglich:
- SL (Sublichantrieb) maximal 2 Module
- SA (Stellarantrieb) maximal 3 Module
- R (Reaktoren) maximal 6 Module
- F (Frachtcontainer) maximal 14 Module
- W (Waffen) maximal 8 Module
- V (Verteidigung) maximal 4 Module
- S (Spezial) maximal 1 Modul
- K (Kolonie) maximal 2 Module

Sind zu viele Module einer Kategorie verbaut, ist das erstellen nicht möglich. Im Prinzip, wenn irgendwo etwas in Rot geschrieben steht, ist das erstellen nicht möglich.



Projekt Starwalker
verfasst am 24.03.2017 in Programmierung: Projekt Starwalker

Projekt Starwalker soll ein MMORPG werden, welches im Browser gespielt werden kann. Die Entwicklung stand lange still, es geht abr wieder weiter. Informationen rund um Projekt Starwalker könnt ihr hier lesen oder unter http://projekt-starwalker.de.

Ich werde versuchen regelmäßig etwas zu schreiben, damit ihr auf dem laufenden bleibt.



Statistik meines SPAM-Filters
verfasst am 16.05.2016 in Programmierung: php

Aktuell ist wieder sehr viel los bei unerwünschten E-Mails. Daher habe ich jetzt einfach mal eine Statistik geführt und man sieht sehr starke Veränderungen. Seit dem letzten Reset meiner SPAM-DB, also Ende April, läuft diese jetzt.


        27.04.2016 - 54   ~~~~~   28.04.2016 - 80   ~~~~~   29.04.2016 - 95   ~~~~~   30.04.2016 - 10   ~~~~~   01.05.2016 - 2   
        02.05.2016 - 32   ~~~~~   03.05.2016 - 124   ~~~~   04.05.2016 - 98   ~~~~~   05.05.2016 - 50   ~~~~~   06.05.2016 - 76   
        07.05.2016 - 6   ~~~~~~   08.05.2016 - 5   ~~~~~~   09.05.2016 - 37   ~~~~~   10.05.2016 - 44   ~~~~~   11.05.2016 - 107   
        12.05.2016 - 70   ~~~~~   13.05.2016 - 43   ~~~~~   14.05.2016 - 5   ~~~~~~   15.05.2016 - 3   ~~~~~~   16.05.2016 - 832   
        17.05.2016 - 64   ~~~~~   18.05.2016 - 59   ~~~~~   19.05.2016 - 120   ~~~~   20.05.2016 - 134   ~~~~   21.05.2016 - 22   
        22.05.2016 - 18   ~~~~~   23.05.2016 - 104   ~~~~   24.05.2016 - 123   ~~~~   25.05.2016 - 176   ~~~~   26.05.2016 - 114   
        27.05.2016 - 166   ~~~~   28.05.2016 - 425   ~~~~   29.05.2016 - 9011   ~~~   30.05.2016 - 49   ~~~~~   31.05.2016 - 58   
        01.06.2016 - 38   ~~~~~   02.06.2016 - 31   ~~~~~   03.06.2016 - 8804   ~~~   04.06.2016 - 4   ~~~~~~   05.06.2016 - 6   
        06.06.2016 - 19   ~~~~~   07.06.2016 - 18   ~~~~~   08.06.2016 - 26   ~~~~~   09.06.2016 - 36   ~~~~~   10.06.2016 - 25   
        11.06.2016 - 12   ~~~~~   12.06.2016 - 19   ~~~~~   13.06.2016 - 29   ~~~~~   14.06.2016 - 26   ~~~~~   15.06.2016 - 26   
        16.06.2016 - 34   ~~~~~   17.06.2016 - 45   ~~~~~   18.06.2016 - 25   ~~~~~   19.06.2016 - 7   ~~~~~~   20.06.2016 - 27   
        21.06.2016 - 93   ~~~~~   22.06.2016 - 100   ~~~~   23.06.2016 - 84   ~~~~~   24.06.2016 - 89   ~~~~~   25.06.2016 - 15   
        26.06.2016 - 11   ~~~~~   27.06.2016 - 89   ~~~~~   28.06.2016 - 136   ~~~~   29.06.2016 - 103   ~~~~   30.06.2016 - 64   
        01.07.2016 - 64   ~~~~~   02.07.2016 - 15   ~~~~~   03.07.2016 - 19   ~~~~~   04.07.2016 - 77   ~~~~~   05.07.2016 - 73   
        06.07.2016 - 58   ~~~~~   07.07.2016 - 34   ~~~~~   08.07.2016 - 45   ~~~~~   09.07.2016 - 11   ~~~~~   10.07.2016 - 17   
        11.07.2016 - 41   ~~~~~   12.07.2016 - 86   ~~~~~   13.07.2016 - 114   ~~~~   14.07.2016 - 152   ~~~~   15.07.2016 - 158   
        16.07.2016 - 22   ~~~~~   17.07.2016 - 24   ~~~~~   18.07.2016 - 109   ~~~~   19.07.2016 - 320   ~~~~   20.07.2016 - 85   
        21.07.2016 - 91   ~~~~~   22.07.2016 - 98   ~~~~~   23.07.2016 - 40   ~~~~~   24.07.2016 - 11   ~~~~~   25.07.2016 - 57   
        26.07.2016 - 88   ~~~~~   27.07.2016 - 108   ~~~~   28.07.2016 - 155   ~~~~   29.07.2016 - 89   ~~~~~   30.07.2016 - 23   
        31.07.2016 - 11   ~~~~~   01.08.2016 - 75   ~~~~~   02.08.2016 - 125   ~~~~   03.08.2016 - 159   ~~~~   04.08.2016 - 112   
        05.08.2016 - 68   ~~~~~   06.08.2016 - 26   ~~~~~   07.08.2016 - 12   ~~~~~   08.08.2016 - 28   ~~~~~   09.08.2016 - 38   
        10.08.2016 - 41   ~~~~~   11.08.2016 - 37   ~~~~~   12.08.2016 - 79   ~~~~~   13.08.2016 - 40   ~~~~~   14.08.2016 - 41   
        15.08.2016 - 109   ~~~~   16.08.2016 - 79   ~~~~~   17.08.2016 - 55   ~~~~~   18.08.2016 - 62   ~~~~~   19.08.2016 - 74   
        20.08.2016 - 19   ~~~~~   21.08.2016 - 10   ~~~~~   22.08.2016 - 54   ~~~~~   23.08.2016 - 135   ~~~~   24.08.2016 - 180   
        25.08.2016 - 67   ~~~~~   26.08.2016 - 97   ~~~~~   27.08.2016 - 36   ~~~~~   28.08.2016 - 24   ~~~~~   29.08.2016 - 90   
        30.08.2016 - 81   ~~~~~   31.08.2016 - 106   ~~~~   01.09.2016 - 106   ~~~~   02.09.2016 - 110   ~~~~   03.09.2016 - 34   
        04.09.2016 - 18   ~~~~~   05.09.2016 - 54   ~~~~~   06.09.2016 - 132   ~~~~   07.09.2016 - 64   ~~~~~   08.09.2016 - 53   
        09.09.2016 - 81   ~~~~~   10.09.2016 - 26   ~~~~~   11.09.2016 - 12   ~~~~~   12.09.2016 - 72   ~~~~~   13.09.2016 - 84   
        14.09.2016 - 105   ~~~~   15.09.2016 - 102   ~~~~   16.09.2016 - 98   ~~~~~   17.09.2016 - 23   ~~~~~   18.09.2016 - 13   
        19.09.2016 - 120   ~~~~   20.09.2016 - 94   ~~~~~   21.09.2016 - 120   ~~~~   22.09.2016 - 153   ~~~~   23.09.2016 - 69   
        24.09.2016 - 34   ~~~~~   25.09.2016 - 32   ~~~~~   26.09.2016 - 80   ~~~~~   27.09.2016 - 91   ~~~~~   28.09.2016 - 155   
        29.09.2016 - 130   ~~~~   30.09.2016 - 138   ~~~~   01.10.2016 - 28   ~~~~~   02.10.2016 - 34   ~~~~~   03.10.2016 - 91   
        04.10.2016 - 98   ~~~~~   05.10.2016 - 138   ~~~~   06.10.2016 - 89   ~~~~~   07.10.2016 - 67   ~~~~~   08.10.2016 - 28   
        09.10.2016 - 39   ~~~~~   10.10.2016 - 42   ~~~~~   11.10.2016 - 57   ~~~~~   12.10.2016 - 41   ~~~~~   13.10.2016 - 45   
        14.10.2016 - 72   ~~~~~   15.10.2016 - 27   ~~~~~   16.10.2016 - 22   ~~~~~   17.10.2016 - 37   ~~~~~   18.10.2016 - 55   
        19.10.2016 - 58   ~~~~~   20.10.2016 - 60   ~~~~~   21.10.2016 - 65   ~~~~~   22.10.2016 - 30   ~~~~~   23.10.2016 - 19   
        24.10.2016 - 96   ~~~~~   25.10.2016 - 92   ~~~~~   26.10.2016 - 106   ~~~~   27.10.2016 - 124   ~~~~   28.10.2016 - 113   
        29.10.2016 - 21   ~~~~~   30.10.2016 - 13   ~~~~~   31.10.2016 - 114   ~~~~   01.11.2016 - 86   ~~~~~   02.11.2016 - 126   
        03.11.2016 - 90   ~~~~~   04.11.2016 - 92   ~~~~~   05.11.2016 - 33   ~~~~~   06.11.2016 - 99   ~~~~~   07.11.2016 - 86   
        08.11.2016 - 109   ~~~~   09.11.2016 - 99   ~~~~~   10.11.2016 - 65   ~~~~~   11.11.2016 - 97   ~~~~~   12.11.2016 - 44   
        13.11.2016 - 25   ~~~~~   14.11.2016 - 56   ~~~~~   15.11.2016 - 65   ~~~~~   16.11.2016 - 71   ~~~~~   17.11.2016 - 52   
        18.11.2016 - 68   ~~~~~   19.11.2016 - 32   ~~~~~   20.11.2016 - 19   ~~~~~   21.11.2016 - 125   ~~~~   22.11.2016 - 256   
        23.11.2016 - 262   ~~~~   24.11.2016 - 208   ~~~~   25.11.2016 - 217   ~~~~   26.11.2016 - 50   ~~~~~   27.11.2016 - 54   
        28.11.2016 - 199   ~~~~   29.11.2016 - 216   ~~~~   30.11.2016 - 180   ~~~~   01.12.2016 - 192   ~~~~   02.12.2016 - 190   
        03.12.2016 - 72   ~~~~~   04.12.2016 - 56   ~~~~~   05.12.2016 - 197   ~~~~   06.12.2016 - 187   ~~~~   07.12.2016 - 265   
        08.12.2016 - 218   ~~~~   09.12.2016 - 193   ~~~~   10.12.2016 - 52   ~~~~~   11.12.2016 - 28   ~~~~~   12.12.2016 - 189   
        13.12.2016 - 169   ~~~~   14.12.2016 - 220   ~~~~   15.12.2016 - 260   ~~~~   16.12.2016 - 333   ~~~~   17.12.2016 - 64   
        18.12.2016 - 36   ~~~~~   19.12.2016 - 97   ~~~~~   20.12.2016 - 204   ~~~~   21.12.2016 - 172   ~~~~   22.12.2016 - 102   
        23.12.2016 - 62   ~~~~~   24.12.2016 - 62   ~~~~~   25.12.2016 - 54   ~~~~~   26.12.2016 - 30   ~~~~~   27.12.2016 - 49   
        28.12.2016 - 33   ~~~~~   29.12.2016 - 40   ~~~~~   30.12.2016 - 50   ~~~~~   31.12.2016 - 52   ~~~~~   01.01.2017 - 48   
        02.01.2017 - 49   ~~~~~   03.01.2017 - 49   ~~~~~   04.01.2017 - 37   ~~~~~   05.01.2017 - 41   ~~~~~   06.01.2017 - 75   
        07.01.2017 - 49   ~~~~~   08.01.2017 - 60   ~~~~~   09.01.2017 - 65   ~~~~~   10.01.2017 - 46   ~~~~~   11.01.2017 - 53   
        12.01.2017 - 36   ~~~~~   13.01.2017 - 37   ~~~~~   14.01.2017 - 40   ~~~~~   15.01.2017 - 34   ~~~~~   16.01.2017 - 65   
        17.01.2017 - 65   ~~~~~   18.01.2017 - 33   ~~~~~   19.01.2017 - 37   ~~~~~   20.01.2017 - 62   ~~~~~   21.01.2017 - 30   
        22.01.2017 - 31   ~~~~~   23.01.2017 - 48   ~~~~~   24.01.2017 - 40   ~~~~~   25.01.2017 - 50   ~~~~~   26.01.2017 - 87   
        27.01.2017 - 78   ~~~~~   28.01.2017 - 28   ~~~~~   29.01.2017 - 20   ~~~~~   30.01.2017 - 41   ~~~~~   31.01.2017 - 53   
        01.02.2017 - 41   ~~~~~   02.02.2017 - 35   ~~~~~   03.02.2017 - 51   ~~~~~   04.02.2017 - 22   ~~~~~   05.02.2017 - 46   
        06.02.2017 - 48   ~~~~~   07.02.2017 - 70   ~~~~~   08.02.2017 - 47   ~~~~~   09.02.2017 - 67   ~~~~~   10.02.2017 - 106   
        11.02.2017 - 42   ~~~~~   12.02.2017 - 41   ~~~~~   13.02.2017 - 68   ~~~~~   14.02.2017 - 70   ~~~~~   15.02.2017 - 81   
        16.02.2017 - 59   ~~~~~   17.02.2017 - 65   ~~~~~   18.02.2017 - 77   ~~~~~   19.02.2017 - 40   ~~~~~   20.02.2017 - 56   
        21.02.2017 - 62   ~~~~~   22.02.2017 - 58   ~~~~~   23.02.2017 - 65   ~~~~~   24.02.2017 - 93   ~~~~~   25.02.2017 - 54   
        26.02.2017 - 52   ~~~~~   27.02.2017 - 62   ~~~~~   28.02.2017 - 49   ~~~~~   01.03.2017 - 50   ~~~~~   02.03.2017 - 67   
        03.03.2017 - 81   ~~~~~   04.03.2017 - 23   ~~~~~   05.03.2017 - 40   ~~~~~   06.03.2017 - 81   ~~~~~   07.03.2017 - 59   
        08.03.2017 - 63   ~~~~~   09.03.2017 - 57   ~~~~~   10.03.2017 - 67   ~~~~~   11.03.2017 - 28   ~~~~~   12.03.2017 - 35   
        13.03.2017 - 35   ~~~~~   14.03.2017 - 47   ~~~~~   15.03.2017 - 73   ~~~~~   16.03.2017 - 51   ~~~~~   17.03.2017 - 68   
        18.03.2017 - 27   ~~~~~   19.03.2017 - 40   ~~~~~   20.03.2017 - 130   ~~~~   21.03.2017 - 112   ~~~~   22.03.2017 - 128   
        23.03.2017 - 128   ~~~~   24.03.2017 - 83   ~~~~~   25.03.2017 - 50   ~~~~~   26.03.2017 - 51   ~~~~~   27.03.2017 - 84   
        28.03.2017 - 93   ~~~~~   29.03.2017 - 67   ~~~~~   30.03.2017 - 75   ~~~~~   31.03.2017 - 115   ~~~~   01.04.2017 - 29   
        02.04.2017 - 65   ~~~~~   03.04.2017 - 93   ~~~~~   04.04.2017 - 107   ~~~~   05.04.2017 - 88   ~~~~~   06.04.2017 - 95   
        07.04.2017 - 90   ~~~~~   08.04.2017 - 51   ~~~~~   09.04.2017 - 56   ~~~~~   10.04.2017 - 141   ~~~~   11.04.2017 - 243   
        12.04.2017 - 225   ~~~~   13.04.2017 - 227   ~~~~   14.04.2017 - 90   ~~~~~   15.04.2017 - 57   ~~~~~   16.04.2017 - 65   
        17.04.2017 - 145   ~~~~   18.04.2017 - 137   ~~~~   19.04.2017 - 108   ~~~~   20.04.2017 - 173   ~~~~   21.04.2017 - 124   
        22.04.2017 - 52   ~~~~~   23.04.2017 - 52   ~~~~~   24.04.2017 - 171   ~~~~   25.04.2017 - 232   ~~~~   26.04.2017 - 228   
        27.04.2017 - 178   ~~~~   28.04.2017 - 86   ~~~~~   29.04.2017 - 62   ~~~~~   30.04.2017 - 54   ~~~~~   01.05.2017 - 59   
        02.05.2017 - 174   ~~~~   03.05.2017 - 144   ~~~~   04.05.2017 - 130   ~~~~   05.05.2017 - 146   ~~~~   06.05.2017 - 74   
        07.05.2017 - 62   ~~~~~   08.05.2017 - 74   ~~~~~   09.05.2017 - 82   ~~~~~   10.05.2017 - 144   ~~~~   11.05.2017 - 130   
        12.05.2017 - 157   ~~~~   13.05.2017 - 72   ~~~~~   14.05.2017 - 49   ~~~~~   15.05.2017 - 149   ~~~~   16.05.2017 - 134   
        17.05.2017 - 170   ~~~~   18.05.2017 - 141   ~~~~   19.05.2017 - 110   ~~~~   20.05.2017 - 86   ~~~~~   21.05.2017 - 77   
        22.05.2017 - 176   ~~~~   23.05.2017 - 169   ~~~~   24.05.2017 - 173   ~~~~   25.05.2017 - 181   ~~~~   26.05.2017 - 192   
        27.05.2017 - 84   ~~~~~   28.05.2017 - 110   ~~~~   29.05.2017 - 189   ~~~~   30.05.2017 - 170   ~~~~   31.05.2017 - 116   
        01.06.2017 - 188   ~~~~   02.06.2017 - 166   ~~~~   03.06.2017 - 109   ~~~~   04.06.2017 - 174   ~~~~   05.06.2017 - 132   
        06.06.2017 - 178   ~~~~   07.06.2017 - 195   ~~~~   08.06.2017 - 272   ~~~~   09.06.2017 - 175   ~~~~   10.06.2017 - 161   
        11.06.2017 - 115   ~~~~   12.06.2017 - 205   ~~~~   13.06.2017 - 358   ~~~~   14.06.2017 - 228   ~~~~   15.06.2017 - 229   
        16.06.2017 - 251   ~~~~   17.06.2017 - 121   ~~~~   18.06.2017 - 98   ~~~~~   19.06.2017 - 249   ~~~~   20.06.2017 - 296   
        21.06.2017 - 239   ~~~~   22.06.2017 - 167   ~~~~   23.06.2017 - 192   ~~~~   24.06.2017 - 95   ~~~~~   25.06.2017 - 109   
        26.06.2017 - 175   ~~~~   27.06.2017 - 231   ~~~~   28.06.2017 - 121   ~~~~   29.06.2017 - 185   ~~~~   30.06.2017 - 209   
        01.07.2017 - 75   ~~~~~   02.07.2017 - 116   ~~~~   03.07.2017 - 218   ~~~~   04.07.2017 - 307   ~~~~   05.07.2017 - 189   
        06.07.2017 - 171   ~~~~   07.07.2017 - 120   ~~~~   08.07.2017 - 58   ~~~~~   09.07.2017 - 50   ~~~~~   10.07.2017 - 138   
        11.07.2017 - 119   ~~~~   12.07.2017 - 84   ~~~~~   13.07.2017 - 184   ~~~~   14.07.2017 - 140   ~~~~   15.07.2017 - 89   
        16.07.2017 - 56   ~~~~~   17.07.2017 - 83   ~~~~~   18.07.2017 - 115   ~~~~   19.07.2017 - 128   ~~~~   20.07.2017 - 162   
        21.07.2017 - 100   ~~~~   22.07.2017 - 69   ~~~~~   23.07.2017 - 48   ~~~~~   24.07.2017 - 122   ~~~~   25.07.2017 - 106   
        26.07.2017 - 124   ~~~~   27.07.2017 - 109   ~~~~   28.07.2017 - 139   ~~~~   29.07.2017 - 81   ~~~~~   30.07.2017 - 84   
        31.07.2017 - 295   ~~~~   01.08.2017 - 217   ~~~~   02.08.2017 - 137   ~~~~   03.08.2017 - 127   ~~~~   04.08.2017 - 188   
        05.08.2017 - 32   ~~~~~   06.08.2017 - 58   ~~~~~   07.08.2017 - 149   ~~~~   08.08.2017 - 153   ~~~~   09.08.2017 - 186   
        10.08.2017 - 265   ~~~~   11.08.2017 - 262   ~~~~   12.08.2017 - 65   ~~~~~   13.08.2017 - 198   ~~~~   14.08.2017 - 208   
        15.08.2017 - 158   ~~~~   16.08.2017 - 259   ~~~~   17.08.2017 - 254   ~~~~   18.08.2017 - 270   ~~~~   19.08.2017 - 52   
        20.08.2017 - 179   ~~~~   21.08.2017 - 172   ~~~~   22.08.2017 - 312   ~~~~   23.08.2017 - 326   ~~~~   24.08.2017 - 268   
        25.08.2017 - 283   ~~~~   26.08.2017 - 114   ~~~~   27.08.2017 - 138   ~~~~   28.08.2017 - 296   ~~~~   29.08.2017 - 231   
        30.08.2017 - 361   ~~~~   31.08.2017 - 332   ~~~~   01.09.2017 - 238   ~~~~   02.09.2017 - 108   ~~~~   03.09.2017 - 130   
        04.09.2017 - 319   ~~~~   05.09.2017 - 275   ~~~~   06.09.2017 - 293   ~~~~   07.09.2017 - 407   ~~~~   08.09.2017 - 215   
        09.09.2017 - 149   ~~~~   10.09.2017 - 131   ~~~~   11.09.2017 - 294   ~~~~   12.09.2017 - 307   ~~~~   13.09.2017 - 212   
        14.09.2017 - 301   ~~~~   15.09.2017 - 224   ~~~~   16.09.2017 - 197   ~~~~   17.09.2017 - 135   ~~~~   18.09.2017 - 206   
        19.09.2017 - 346   ~~~~   20.09.2017 - 309   ~~~~   21.09.2017 - 296   ~~~~   22.09.2017 - 385   ~~~~   23.09.2017 - 157   
        24.09.2017 - 137   ~~~~   25.09.2017 - 267   ~~~~   26.09.2017 - 374   ~~~~   27.09.2017 - 454   ~~~~   28.09.2017 - 574   
        29.09.2017 - 403   ~~~~   30.09.2017 - 159   ~~~~   01.10.2017 - 256   ~~~~   02.10.2017 - 339   ~~~~   03.10.2017 - 385   
        04.10.2017 - 282   ~~~~   05.10.2017 - 295   ~~~~   06.10.2017 - 387   ~~~~   07.10.2017 - 273   ~~~~   08.10.2017 - 261   
        09.10.2017 - 311   ~~~~   10.10.2017 - 421   ~~~~   11.10.2017 - 332   ~~~~   12.10.2017 - 291   ~~~~   13.10.2017 - 284   
        14.10.2017 - 191   ~~~~   15.10.2017 - 179   ~~~~   16.10.2017 - 290   ~~~~   17.10.2017 - 300   ~~~~   18.10.2017 - 323   
        19.10.2017 - 323   ~~~~   20.10.2017 - 363   ~~~~   21.10.2017 - 211   ~~~~   22.10.2017 - 145   ~~~~   23.10.2017 - 202   
        24.10.2017 - 303   ~~~~   25.10.2017 - 284   ~~~~   26.10.2017 - 293   ~~~~   27.10.2017 - 311   ~~~~   28.10.2017 - 277   
        29.10.2017 - 283   ~~~~   30.10.2017 - 421   ~~~~   31.10.2017 - 370   ~~~~   01.11.2017 - 582   ~~~~   02.11.2017 - 592   
        03.11.2017 - 509   ~~~~   04.11.2017 - 257   ~~~~   05.11.2017 - 304   ~~~~   06.11.2017 - 424   ~~~~   07.11.2017 - 595   
        08.11.2017 - 643   ~~~~   09.11.2017 - 707   ~~~~   10.11.2017 - 520   ~~~~   11.11.2017 - 324   ~~~~   12.11.2017 - 325   
        13.11.2017 - 284   ~~~~   14.11.2017 - 380   ~~~~   15.11.2017 - 367   ~~~~   16.11.2017 - 328   ~~~~   17.11.2017 - 397   
        18.11.2017 - 291   ~~~~   19.11.2017 - 268   ~~~~   20.11.2017 - 472   ~~~~   21.11.2017 - 489   ~~~~   22.11.2017 - 521   
        23.11.2017 - 558   ~~~~   24.11.2017 - 464   ~~~~   25.11.2017 - 304   ~~~~   26.11.2017 - 364   ~~~~   27.11.2017 - 313   
        28.11.2017 - 377   ~~~~   29.11.2017 - 495   ~~~~   30.11.2017 - 371   ~~~~   01.12.2017 - 526   ~~~~   02.12.2017 - 257   
        03.12.2017 - 307   ~~~~   04.12.2017 - 361   ~~~~   05.12.2017 - 368   ~~~~   06.12.2017 - 390   ~~~~   07.12.2017 - 374   
        08.12.2017 - 332   ~~~~   09.12.2017 - 275   ~~~~   10.12.2017 - 444   ~~~~   11.12.2017 - 583   ~~~~   12.12.2017 - 572   
        13.12.2017 - 534   ~~~~   14.12.2017 - 470   ~~~~   
        -------------------------------------------------------------------------------
        102572 SPAM in 597 Tagen



Fragen dazu? Dann schreibt mir eine E-Mail!



sichere Passwörter selbst gemacht mit php
verfasst am 15.04.2016 in Programmierung: php

Jeder kennt das, man programmiert, macht eine neue Datenbank und möchte ein sicheres Passwort vergeben, aber sich jedes mal eines ausdenken, oder gar imemr das selbe vergeben? Nein, das ist keine Option. Daher einfach einen kleinen Generator bauen und mit php ist das sehr einfach.

<?php

        function sec_pass($kb,$gb,$sz,$z,$u=1)
                {
                        $pass = array();
// Variablen definieren, Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen
                        $var["kb"] = array("a","b","c","d","e","f","g","h","i",
                                                "j","k","l","m","n","o","p","q","r","s","t",
                                                "u","v","w","x","y","z","ä","ö","ü");
                        $var["gb"] = array("A"q,"B","C","D","E","F","G","H","I",
                                                "J","K","L","M","N","O","P","Q","R","S","T",
                                                "U","V","W","X","Y","Z","Ä","Ö","Ü");
                        $var["sz"] = array("!","§","%","/","(",")","=","{","[","]","}","*","+","-","_",".",",","<",">","ß");
                        $var["z"] = array("1","2","3","4","5","6","7","8","9","0");
// jetzt alles gut per Zufall entscheiden lassen
                        for ($a=0;$a<$kb;$a++)
                                {
                                        $pass[] = $var["kb"][rand(0,count($var["kb"])-$u))];
                                }
                        for ($a=0;$a<$gb;$a++)
                                {
                                        $pass[] = $var["gb"][rand(0,count($var["gb"])-$u)];
                                }
                        for ($a=0;$a<$sz;$a++)
                                {
                                        $pass[] = $var["sz"][rand(0,count($var["sz"])-$u)];
                                }
                        for ($a=0;$a<$z;$a++)
                                {
                                        $pass[] = $var["z"][rand(0,count($var["z"])-1)];
                                }
                        $var = array();
// jetzt alles gut durchschütteln
                        shuffle($pass);
                        for ($a=0;$a<count($pass);$a++)
                                {
                                        $pass_ret .= $pass[$a];
                                }
                        $pass = array();
                        return $pass_ret;
                }

        echo sec_pass(12,6,2,12,1);

?>



Ermitteln von CPU-Auslastung, Temperatur und Stromverbrauch via php
verfasst am 14.04.2016 in Programmierung: php

Wer sich einen Ein-Platinen-Computer anschafft, hat generell ein paar Anforderungen und möchte viel damit machen. Aber, was wichtig ist, was verbraucht das kleine Gerät? Wie sieht es mit der CPU-Temperatur aus? Oder gar der Stromverbrauch?

Dies lässt sich mit php sehr einfach machen. Ich habe einen Banana Pi mit installierten Bananian und php-Version 5.6.19.


Die CPU-Temperatur kann man mit dem folgenden Befehl auslesen:

$temp = exec("cat /sys/devices/platform/sunxi-i2c.0/i2c-0/0-0034/temp1_input");


Der aktuelle Stromverbrauch kann wie folgt ausgeelsen werden:

$strom = exec("cat /sys/devices/platform/sunxi-i2c.0/i2c-0/0-0034/axp20-supplyer.28/power_supply/ac/current_now");

=> Hier bitte drauf achten, wenn ihr den Banana Pi über USB versorgt, dann das "ac" gegen "usb" austauschen!


Die CPU-Auslastung ist schon etwas schwieriger zu ermitteln. Es gibt bei Linux meistens nur die sogenannte Loadaverage, diese ist in meinen Augen nicht wirklich gut zu verwenden. Ich habe daher die Möglichkeit genutzt alle Prozesse anzeigen zu lassen und zu rechnen.

<?php

        $cpu = 0;
        exec("ps aux",$var); // ps aux gibt alle Prozesse aus, alle Daten werden in $var gespeichert
        foreach ($var as $k=>$i) // auslesen Zeile für Zeile
                {
                        $i = preg_replace("/\s+/"," ",$i); //unnütze Leerzeichen entfernen
                        if ($k > 0) // $k > 0, die Kopfzeile enthält keine relevanten Daten, bzw. nur den Spaltentitel
                                {
                                        $data = explode(" ",$i); // Teilen der Zeilen
                                        $cpu += $data[2]; // $data[2] ist der Wert den wir brauchen, also wird dieser addiert
                                }
                }
        echo $cpu; // Ausgabe des Wertes

?>


Im Prizip ist das schon alles. Einfacher geht es nicht. Ich habe das ganze noch als Cronjob erstellt und dies wird nun jede Minute in eine MySQL-Tabelle geschrieben. Daraus kann man ein sehr schönes Verbrauchs-/Last-Diagramm erstellen.



der neue Schiffbau

Der Technologiebaum (Entwurf)

Abbrechen von Bauaufträgen und Upgrades

Verbesserung der Anzeige Upgrade/Neubau

Upgrade-System

Allgemein (2)

Let's Play (14)
~~> CoD: Black Ops 3 (1)
~~> Helldivers (2)
~~> Pokémon Picross (11)

Programmierung (17)
~~> Projekt Starwalker (14)
~~> php (3)

Projekt (9)
~~> Banana Pi (6)
~~> Handwerk (3)

April 2017 (9)

März 2017 (5)

Juli 2016 (1)

Juni 2016 (1)

Mai 2016 (3)

April 2016 (22)

März 2016 (1)

Verbrauchs-/Last-Diagramm meines Banana Pi

Investitionen für meinen Banana Pi

Statistik meines SPAM-Filters

Projekt Starwalker

©2004-2017 Peter Höche | http://www.gdra.de | Version: 2016-1.04 | Impressum